Sonntag, 24 September 2017
 
 
Organisatorisches

Marktplatz mit Rathaus

Der Heimatbund und seine Arbeitskreise

Der Heimatbund der Grafschaft Schaumburg hat rund 580 Mitglieder aus Rinteln und dem Schaumburger Land. Im Mittelpunkt seiner Aktivitäten steht das durch den Verein vor 100 Jahren gegründete Museum, das zugleich auch Sitz der Geschäftstelle ist. Darüber hinaus findet hier ein Großteil der Veranstaltungen bzw. Versammlungen des Vereins statt.

Bereits wenige Jahre nach seiner Gründung hat der Heimatbund der Grafschaft Schaumburg seine Tätigkeit über den Unterhalt des Museums hinaus auf viele Bereiche der Heimat- und Kulturpflege ausgeweitet. In verschiedenen Arbeitskreisen bemüht er sich um ein möglichst breites Spektrum unterschiedlichster Aktivitäten (siehe Arbeitsgruppen). Dem eigentlichen Vorstand gehören fünf Mitglieder an (Vorstand). Bei dessen monatlichen, bzw. bei Bedarf auch häufigeren Sitzungen, ist der Museumsleiter als Gast anwesend. Darüber hinaus finden zweimal jährlich Beiratssitzungen statt, bei denen der Vorstand die Leiter der Arbeitskreise zu den Beratungen hinzu zieht. Die jährliche Vollversammlung wird in der Regel im Frühjahr im Hotel Stadt Kassel in Rinteln anberaumt.

Alle Mitglieder des Heimatbundes erhalten das Halbjahres-Veranstaltungsprogramm und die Einladungen zur Mitgliederversammlung postalisch zugesandt

 

Das Schaumburg-Fest

Der gesellschaftliche Höhepunkt im Heimatbund ist das alljährliche Schaumburg-Fest in der Burggaststätte der Schaumburg. Es findet in der Regel an einem Sonnabend im September statt und sorgt mit Speisen, Getränken, Musik und Kabarett für gesellige Stunden. Alle Mitglieder des Heimatbundes, Gäste sind hierzu herzlich willkommen. Termin, Programm und Eintritt- bzw. Menüpreis entnehmen Sie bitte der Presse bzw. dem Veranstaltungskalender.
Anmeldungen bis 10 Tage vor dem Termin in der Geschäftsstelle im Museum.